Designer Kids

Startseite » Blog » Designer Kids
117

Designer Kids

Sie haben eine ausgemeißelte aristokratische Nase, die Sie gerne an Ihr Kind weitergeben möchten, und die Augen Ihres Partners sind so schön, dass Sie möchten, dass Ihre Tochter die gleichen hat. Bis vor kurzem waren dies nur Träume. Jetzt sind sie Wirklichkeit geworden. Ja, dank der Entwicklung der Technologie können Sie nicht nur von etwas träumen, sondern auch Ihre Träume verwirklichen!

Wenn Sie nicht mit dem Begriff "Designerkind" vertraut sind und mehr darüber erfahren möchten, oder wenn Sie bereits über ein solches Baby nachdenken, lesen Sie diesen Beitrag.

 

Was ist ein Designer Kids?

Ein Design-Kind ist ein Kind, das durch genetisches Screening oder einen Prozess der genetischen Veränderung geschaffen wurde. Gentechnische Veränderung ist ein Prozess, bei dem eine bestimmte Technologie oder ein Satz von Technologien dazu beiträgt, die genetische Ausstattung von Zellen zu verändern. Es beinhaltet auch die Übertragung von Genen, um Möglichkeiten für das genetische "Makeup" zu schaffen.

In einigen Fällen wird der Embryo vor der Implantation in den Körper zuerst gescreent oder andere gentherapeutische Methoden helfen, die gewünschten Merkmale des Kindes zu erzeugen.

 

Fakten über Designer Kids

Hier sind ein paar Dinge, die Sie wissen sollten:

  • Die meisten Eltern, die ein Designerkind haben möchten, möchten ihr zukünftiges Baby vor verschiedenen Krankheiten schützen, die auf diese Weise verhindert werden können. Die häufigsten Krankheiten, die Eltern befürchten, sind Krebs, Blindheit, psychische Erkrankungen ...
  • Einer von zehn Menschen, die ein Designerkind bevorzugen, möchte die allgemeine Intelligenz und das Wachstum ihres Kindes verbessern.
  • 3 von 10 Personen, die ein Designerkind bevorzugen, möchten ihre Kinder unsterblich machen.
  • 32% der Menschen, die ein Designerkind bevorzugen, möchten dies in der Hoffnung, dass sie verschiedene gesundheitliche Probleme bei ihren Kindern vermeiden können.
  • Länder wie Indien, China und das Vereinigte Königreich unterstützen den Prozess der Schaffung von Designerkindern nicht und erklären sie sogar für illegal.
  • Eine Technologie, die Designerkinder unterstützt, ist nicht hundertprozentig sicher. Im Moment befindet es sich noch in einem experimentellen Stadium. Es muss abgeschlossen und getestet werden.
  • Wenn das Erstellen eines Designer-Kindes nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, kann dies zum Tod eines Kindes führen.
  • In vielen Fällen ziehen Eltern es vor, nur ein Designerkind zu haben, um die äußeren Merkmale des Kindes zu ändern. Viele Eltern bevorzugen diese Technik nur, um ein bestimmtes Aussehen zu erhalten, zum Beispiel für ein Kind mit blonden Haaren oder blauen Augen.
  • Es gibt die Meinung, dass die Schaffung von Designer-Kinderdesignern zu Unstimmigkeiten in einer Gesellschaft führen kann, in der Kinder, die auf die übliche Weise geboren werden, einen merklichen Unterschied im Vergleich zu den Babys der „Designerserie“ haben. Kinder mit bearbeiteten Genen sehen vielleicht besser aus, denken besser oder haben sogar eine geringere Gefahr, krank zu werden.

 

Eine Reihe möglicher Änderungen, die für Designer Kids üblich sind:

Hier sind einige der häufigsten Merkmale, die Sie ändern können, wenn Sie ein Designer-Baby haben möchten:

  • Kindesgeschlecht
  • Aussehen des Kindes
  • Reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind krank wird oder an einer Infektion erkrankt.
  • Ändern Sie die allgemeinen Merkmale der Persönlichkeit des Kindes
  • Das allgemeine Intelligenzniveau des Kindes ändern und verbessern

 

Vorteile genetischer Modifikationen von Embryonen:

  1. Erhöht die Lebenserwartung insgesamt.

Wenn Sie die Technik der genetischen Veränderung verwenden, um ein Designerkind zu erstellen, kann dies die Gesamtlebenserwartung Ihres Kindes um insgesamt 30 Jahre erhöhen.

Wenn Sie ein Designerkind erstellen, geben Sie sofort die defekten Gene Ihres ungeborenen Kindes auf und speichern nur gesunde Gene. Folglich wird Ihr Kind zu einer gesünderen Person als Babys, die möglicherweise eine Kombination aus defekten und gesunden Genen haben.

Wenn die meisten medizinischen Probleme gelöst und vom Genotyp Ihres Kindes ausgeschlossen sind, verbessert dies automatisch den Gesamtzustand Ihres Kindes und trägt dazu bei, seinen Lebenszyklus zu erhöhen.

  1. Reduziert die Chancen verschiedener genetischer Erkrankungen:

Wenn Sie die Methode der genetischen Modifikation verwenden, um ein Designerkind zu erstellen, wird dies dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit verschiedener genetischer Störungen bei ihm zu verringern.

Hier nur eine kleine Liste von genetischen Erkrankungen, die betroffen sein können:

  • Alzheimer-Krankheit: Es handelt sich um eine genetische Erkrankung, die sowohl das Gedächtnis als auch den Denkprozess beeinflussen kann.
  • Down-Syndrom: Hierbei handelt es sich um eine Art genetischer Erkrankung, bei der ein Kind mit bestimmten sehr ausgeprägten physischen Eigenschaften sowie mit bestimmten kognitiven Störungen geboren wird.
  • Spinale Muskelatrophie: Dies ist eine Art genetischer Erkrankung, bei der Muskelkontraktionen betroffen sind.
  • Huntington-Krankheit: Dies ist eine Art genetischer Erkrankung, die Muskelbewegung und -koordination beeinträchtigt. Dies führt auch zu einer Abnahme der geistigen Fähigkeiten sowie zum Verlust von Verhaltensmodellen usw.

In vielen Fällen ist dies nicht nur eine echte Chance, die Chancen Ihres Kindes für genetisch bedingte Krankheiten zu verringern, sondern auch, um die Überlebenschancen Ihres Kindes zu erhöhen.

  1. Reduziert die Wahrscheinlichkeit der Übertragung von Erbkrankheiten:
  • Das Konzept eines Designerkindes verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Baby von verschiedenen Erbkrankheiten betroffen ist. Zu diesen Erkrankungen zählen Übergewicht, Diabetes, Anämie, Krebs und mehr.
  • In vielen Fällen können Sie nicht nur die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihr Kind bestimmten Gesundheitsproblemen ausgesetzt ist, sondern auch, um die Überlebenschancen Ihres Kindes zu erhöhen.
  1. Bietet Ärzten die Möglichkeit, rechtzeitig die richtige Entscheidung zu treffen, wenn eine medizinische Versorgung erforderlich ist
  • Wenn Sie sich entscheiden, ein Designerkind zu gründen, helfen Sie mit einer Karte mit genetischen Modifikationen, verschiedene medizinische Dienste dabei zu unterstützen, die Situation zu verstehen, die einen medizinischen Eingriff erfordert.
  • Die Schaffung eines Designerkindes wiederum wird die praktische Erfahrung verschiedener Biologen und Ahnenforscher, die direkt an diesem Prozess beteiligt sind, erheblich bereichern.
  1. Eine positive Auswirkung auf die Zukunft des Kindes:
  • Wenn Sie ein Designerkind haben, können Sie ihm helfen, in Zukunft in vielen Lebensbereichen Erfolg zu haben.
  • Einige Aspekte des Lebens Ihres Kindes, die Sie zweifellos positiv beeinflussen können, sind Gesundheit, Intelligenz, Aussehen und mehr.

 

Nachteile der genetischen Modifikation von Embryonen:

  1. Ethische und moralische Aspekte
  • Bei der genetischen Veränderung, aufgrund derer ein Designerkind erscheint, wählen Sie nur „gute“ Qualitäten und schließen „schlechte“ aus. Gegner des Konzepts der Designer-Kinder glauben, dass eine solche Selektivität fast genauso ist wie eine Abtreibung.
  • Es gibt Fälle, in denen Eltern beschließen, ein Kind nur für die Verwendung von Stammzellen zu entwerfen, die sie entweder für sich selbst oder für den Verkauf verwenden. Nach der Geburt eines solchen Kindes nehmen die Eltern die notwendigen Zellen, werfen das Baby und verurteilen es am besten zur Adoption.
  1. Verletzung der Rechte Ihres Kindes:
  • Wenn Sie mit der Erstellung eines Designerkindes beginnen, ändern Sie für immer das Leben und die Mentalität einer lebenden Person, ohne dass Sie um Erlaubnis gefragt werden.
  • Sie können diese Entscheidung selbst mit den besten Absichten und spirituellen Impulsen treffen, aber letztendlich ändern Sie das Schicksal einer Person für immer und lassen ihm keine Wahl.
  • Um diese Ziele zu erreichen, wird Ihr Kind als Werkzeug oder Gegenstand eines wissenschaftlichen Experiments verwendet, aber nicht als Person behandelt.
  1. Nicht fehlerfrei:
  • Die Technologie der genetischen Modifikation für die Kreation von Designerkindern befindet sich noch im Stadium der frühen Entwicklung, was bedeutet, dass sie sich noch im experimentellen Stadium befindet und mehr Zeit benötigt, um Fortschritte zu erzielen. Diese Methode ist auch nicht hundertprozentig sicher, und obwohl geborene Designerkinder ein glückliches und gesundes Leben führen, bleibt noch viel zu tun. Da sich der Prozess noch in einer Phase der experimentellen Forschung befindet, können Wissenschaftler noch nicht mit Sicherheit sagen, wie ein Designerkind den Stammbaum in der Zukunft beeinflussen wird.
  • Außerdem ist die Genetik nicht immer hundertprozentig fehlerfrei, was bedeutet, dass in der Zukunft möglicherweise Fehler auftreten. Zum Beispiel kann das gleiche Gen, das die Intelligenzstufe Ihres Kindes steuert, auch die Wut kontrollieren. Wenn Sie sich also entscheiden, dieses bestimmte Gen zu speichern, bedeutet dies, dass Ihr Kind extrem schlau sein kann, aber gleichzeitig extrem temperamentvoll und reizbar ist.
  • Die Wissenschaftler glauben auch, dass, obwohl sie alles tun werden, um die Möglichkeit einer Krankheit bei einem Kind zu beseitigen, wenn Gene verändert werden, ein versehentlicher Fehler dazu führen kann, dass eine neue Form der Krankheit entsteht, die sie einfach nicht wissen können behandeln.

 

Einige Wissenschaftler und Soziologen glauben, dass die Schaffung von Designerkindern zur Entstehung einer überlegenen Rasse führen kann, die den einfachen Menschen überlegen ist, was zwangsläufig zu einer dystopischen Welt und folglich zu einer Katastrophe führen wird. Die Schaffung einer solchen Rasse von überlegenen und genetisch veränderten Menschen wird auch großen Einfluss auf den gesamten menschlichen Genpool haben. In diesem Fall können viele der grundlegenden Merkmale einer Person mit der Zerstörung bedroht sein. Anstatt dass sich das menschliche Gehirn und der menschliche Körper durch Mutation und natürliche Auslese entwickeln, werden Wissenschaft und Technologie diese Verantwortung übernehmen.

 

Basierend auf MIT Technology Review

Sie können auch mögen: