Preis der Unfruchtbarkeit 2

Startseite » Blog » Preis der Unfruchtbarkeit 2
192

Preis der Unfruchtbarkeit 2

Die zweite Geschichte

Jennifer (44 Jahre) und Mike (46 Jahre)

 

Mike berichtet:

Wir haben am Vorabend meines 35. Geburtstages geheiratet und ein paar Monate später haben wir versucht, ein Kind zu zeugen. Nichts hat geklappt. Nach etwa acht Monaten versuchten wir die IUI (künstliche Befruchtung), deren Kosten je nach Art der Behandlung zwischen 300 und 700 Dollar lagen. Nachdem die dritte IUI fehlgeschlagen war, empfahl mein Arzt die IVF. Ich hatte ein wenig Zweifel - es schien früher oder später geschehen zu müssen. Meine Versicherung betrug damals 10.000 Dollar. Nur Arzneimittel, je nachdem, was der Arzt verschreibt, können zwischen 3.000 und 7.000 USD kosten. Wir beschlossen, es zu versuchen. Beim ersten Versuch hat es nicht funktioniert, und dann haben wir den Versicherungsbereich komplett verlassen.

Wir hatten einige Ersparnisse, aber es fehlte ihnen sicherlich. Ich ging in eine andere Klinik, um dort Spezialisten zu konsultieren, und sie erzählten mir von den klinischen Tests, die sie gerade machten und an denen ich mich beteiligte. Das Experiment bestand darin, ein Hormon einzuführen, von dem ich wirklich nichts wusste. Ich betrachtete dies als eine Notwendigkeit, als eine zweite vollwertige Arbeit. Da ich das Thema des Experiments war, wurde die Aufmerksamkeit für mich erhöht. Ich musste jeden Morgen in der Winterhochzeit aufstehen und Blut spenden. Ich war sehr nervös, besorgt und deshalb wurde nur eines der 10 Eier befruchtet (in der Regel vier oder sogar sechs Embryonen). Aber. Und diesmal war die Transplantation nicht erfolgreich.

Wir haben noch ein paar Monate gewartet. Ich erhielt eine Beförderung am Arbeitsplatz und plante, dieses Geld für den dritten Versuch der IVF einzusetzen. Nun wurde auch die stärkste emotionale Spannung durch finanziellen Stress verstärkt. Wenn Sie Geld ausgeben, erwarten Sie eine Gegenleistung ... Mit der Behandlung von Unfruchtbarkeit sind die Dinge sehr unterschiedlich.

Für die Umsetzung des dritten ECO-Versuchs haben wir also alle Ersparnisse eingesammelt, außerdem haben meine Eltern und meine Schwester uns etwas Geld gegeben. Und wieder passierte dasselbe: Von 13 befruchteten Eiern wurde nur ein Embryo erhalten. Aber dieses Mal hat sich der Embryo gewöhnt! Zu gegebener Zeit wurde mein Sohn geboren!

Die Versicherung deckte die ersten 10.000 Dollar ab, aus unserer eigenen Tasche legten wir weitere 20.000 Dollar aus. Jene. Sie verstehen, wenn wir keine Probleme mit Unfruchtbarkeit hätten, könnten Sie wahrscheinlich mit diesem Geld ein Haus kaufen. Aber das war es wert. Unser Familienglück ist teurer als jedes Geld!

 

Basierend auf der Online-Ausgabe von SELF

Sie können auch mögen: