Über ECSM

Die Aufgabe des Europäischen Zentrums für Leihmutterschaft besteht darin, denjenigen, die Hilfe brauchen, ein Treffen zu vermitteln, Eltern zu werden und denen, die ihnen helfen möchten. Unsere Mission ist es, ein Bindeglied zwischen zukünftigen Eltern und potenziellen Leihmutti und, falls nötig, Gametenspendern zu sein.

Wir sind ein Team von effektiven Managern und professionellen Rechtsanwälten, die ein funktionelles System für die Auswahl von Leihmüttern und Spendern aufgebaut haben.

Es ist kein Geheimnis, dass angemessene und anständige Leihmütter immer ein großes Defizit aufweisen. Der Grund dafür ist die mehrdeutige Einstellung der ART zu dieser Methode in der Gesellschaft und die Verwirklichung der kolossalen Verantwortung, das Kind eines anderen zu tragen, und vor allem sehr hohe Anforderungen an die wenigen verfügbaren Kandidaten. Gemäß der Verordnung Nr. 107 des russischen Gesundheitsministeriums kann eine Frau im Alter von 20 bis 35 Jahren mit mindestens einem gesunden Kind, das allein geboren wurde und in jeder Hinsicht vollkommen gesund ist, eine Ersatzfrau werden. Der letzte Umstand ist das Hindernis, dass die überwiegende Mehrheit der Kandidaten abgelehnt wird. Zuvor übertragene Aborte, Narben an der Gebärmutter, Adhäsionen und andere Defekte und Krankheiten verhindern den Beginn der Schwangerschaft und deren sichere Lagerung. Deshalb ist eine unabhängige Suche nach Leihmutterschaft, beispielsweise im Internet, so gefährlich. Ganz zu schweigen von der Gefahr, auf den üblichen "Surrogat" -Betrüger zu stoßen, der auch im Internet viel zu finden ist. Der Patient kann den gynäkologischen Gesundheitszustand des Prätendenten nicht eigenständig beurteilen - schließlich ist eine umfassende Untersuchung erforderlich, die nur eine große Reproduktionsklinik bieten kann.

Leihmütter aus unserer Datenbank von Leihmüttern und Spendern von Eizellen (Eiern) wurden in der oben genannten Reihenfolge umfassend untersucht und darüber hinaus: Wir glauben, dass es besser ist, "zu untersuchen", als zu "zu untersuchen" und dafür zu bürgen ihre "berufliche Eignung" und die Eignung zum Tragen. Sie sind hochmotiviert und beziehen sich auf die Teilnahme am Leihmutterschaftsprogramm als eine Aufgabe, die psychologisch bereit ist, alle Termine des Arztes zu erfüllen, ihre Rechte und vor allem ihre Pflichten zu kennen.

Wir verstehen, dass die Eltern des Leihmutterschaftsprogramms manchmal nicht die Zeit haben, zur Geburt nach Russland zu kommen. Wenn es daher erforderlich ist, eine Ersatzmutter zur Organisation der Geburt ins Ausland zu schicken (falls ein solcher Wunsch beim Kunden besteht), können wir diesen Prozess vollständig organisieren.

Wir haben Erfahrung in der Organisation der Geburt von Leihmutterschaftsprogrammen in Italien, Großbritannien, anderen Ländern der Europäischen Union, den USA und Kanada.

Unsere Leihmütter befinden sich in behaglichen Apartments und Sanatorien in Moskau und in der Nähe von Moskau, unter ständiger Aufsicht von medizinischem Personal, in einer Atmosphäre der Sicherheit und des Komforts.

Unser Rekrutierungssystem ermöglicht es uns, einige sogar für spezielle Anforderungen (z. B. bestimmtes Aussehen, Nationalität, Religion, Bildungsniveau) auszuwählen. Obwohl dies keinen Einfluss auf das Ergebnis des Programms hat, gehen wir immer auf die Wünsche der Kunden ein. Auch wenn der Kunde zum Beispiel nicht mit Leihmutterschaft zu tun haben möchte oder umgekehrt - die Frau ständig überall hin begleiten will - ist dies auch möglich.

Zusammen mit unseren Partnern - russischen und internationalen Reproduktionskliniken und der internationalen Rechtsanwaltskanzlei Rosjurconsulting - können wir die Mutterschaftsprogramme schlüsselfertig durchführen, von der Auswahl einer Ersatzmutter bis zur Erlangung einer Geburtsurkunde für Sie Baby.

Wir haben die größte Basis von Leihmütter und Oozytenspendern in Russland. Keine andere ECO-Klinik oder Vermittlerfirma kann einen solchen Ruf bieten.

Unseren Kunden bieten wir eine große Auswahl an Spendern von Eizellen und Spermien mit einem europäischen oder einem anderen Phänotyp an. Unser Vorteil ist, dass wir unseren Kunden erweiterte Informationen über die Spender, einschließlich ihrer Fotos, zur Verfügung stellen können und auf Wunsch der Kunden ein persönliches Treffen mit dem Spender organisieren können.